Hier kriegen Sie Ihr Fett weg!-EAW sammelt Altfett für den Klimaschutz

Montag, 10. Oktober 2022

Frittierfette und Speiseöle begleiten uns tagtäglich in der Küche - doch wohin damit, wenn Sie nicht mehr benötigt werden?

Sicherlich landen sie in den meisten Fällen im Restmüll oder im Abfluss. Doch da gehören sie wirklich nicht hin und können sogar erhebliche Schäden anrichten wie z.B. Löcher im Syphon oder als Fettklumpen die Abwasserleitung verstopfen.

Wir bieten Ihnen mit der Aktion "Mach gelb zu grün-aus Altfett wird Ökostrom" die bessere Lösung :
Denn ab sofort nimmt der EAW-Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Rheingau-Taunus-Kreises Ihre alten Frittierfette und Speiseöle auf unseren Wertstoffhöfen in Eltville, Idstein und Taunusstein-Orlen kostenfrei an.

Dazu müssen Sie einfach Ihr gebrauchtes Fett aus Pfanne, Topf, Glas oder Fritteuse in handelsüblichen Behältern aus Glas, Blech oder Kunststoff sammeln und dort abgeben. 
Das Beste daran ist, dass Sie nicht nur Ihr altes Fett risikolos los sind, sondern damit sogar noch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Wie funktioniert das?

Frittierfette und Speiseöle sind wertvolle Rohstoffe, die sich nachhaltig aufbereiten lassen, wenn Sie seperat entsorgt werden.

Spezialfirmen wie unser Partner ReFood sind heutzutage in der Lage, in Biogas- und Biodieselanlagen aus diesen wertvollen Rohstoffen grünen Strom und Wärme zu erzeugen,bzw. sie zu umweltfreundlichen, CO2 neutralem Biodiesel zu verarbeiten. So kann man schon mit 1-2 Litern altem Speiseöl nachhaltigen Kraftstoff für 20 Km herstellen.
Gemeinsam wollen wir mit dieser Aktion aus Ihren alten Fetten etwas Gutes für die Umwelt machen!

Also machen Sie mit und fangen Sie an zu sammeln! Hier kann man mit Fug und Recht sagen, dass jeder Tropfen zählt.
Kleiner Wermutsstropfen: Leider kann diese Entsorgungsmöglichkeit zunächst nicht flächendeckend für das Kreisgebiet angeboten werden. Wenn Sie nicht zu den drei Wertstoffhöfen fahren können bleibt Ihnen aber der bisherige Service die flüssigen Fette über das Schadstoffmobil zu entsorgen selbstverständlich erhalten.

Weitere Informationen erhalten Sie vom Abfallberatungsteam des EAW.

Und was ist mit Motoröl? Normalerweise sollte Altöl mit dem Kaufbeleg als Nachweis über den Händler/ die Tankstelle zurückgegeben werden. Geht das nicht, dann bitte Ihre Behälter sowie Lappen und Ölfilter über das Schadstoffmobil entsorgen. Auf keinen Fall in der Umwelt entsorgen.

 

Zurück zur Übersicht